Volleyball

Volleyball ist eine von vielen Sportarten, bei denen verschiedene Körperteile Kraft und Beweglichkeit benötigen um eine optimale Leistung zu erzielen. Plötzliche Stopps, Sprungsituationen, Landungen nach Abwehrverhalten oder Fallsituationen beim „Baggern“ sind nur einige Spielsituationen, die den Körper und die Gelenke in hohem Maße beanspruchen. Rehband Sportbandagen unterstützen deine KnieKnöchel und Ellbogen und können alle involvierten Muskeln und Gelenke vor Verletzungen schützen. Sie bieten Entlastung und Stoßdämpfung damit du den Belastungen im Spiel oder Training sicher standhältst.


Knöchel
Zu den Produkten
Oberschenkel & Wade
Zu den Produkten
Rücken & Schulter
Zu den Produkten
Ellenbogen
Zu den Produkten
Protektoren
Zu den Produkten
Shirts & Sweaters
Zu den Produkten

Bandagen beim Volleyball

Gerade bei den Hallensportarten kommt es immer wieder zu Verletzungen der Bänder, der muskulären Strukturen und der Gelenke. Dies ist vor allem auf den harten, oft nicht nachgebenden Hallenboden zurückzuführen. Um Verletzungen vorzubeugen, solltest du neben einem gezielten Training und einem effizienten Aufwärmen deine Gelenkstrukturen schützen. Oftmals können Volleyball Bandagen und Protektoren die Sprunggelenke, die Kniegelenke und die Ellenbogengelenke vor Verletzungen und dich vor langwierigen Verletzungspausen schützen.

Volleyball Bandagen und Protektoren unterstützen Dich beim Sport

Die speziell für den Volleyball entwickelten Bandagen und Protektoren stabilisieren deine Gelenke, Bänder und Muskeln beim Training und im Spiel. Der Unterschied zwischen Bandagen und Orthesen liegt hierbei in der Wirkungsweise dieser Hilfsmittel:

Rehband Volleyball Bandagen und Volleyball Kniepads oder Ellenbogenschützer wärmen die Muskulatur, wirken mit Kompression auf das Gelenk und stabilisieren die Knöchel, die Knie, die Ellenbogen etc. Eine Sportbandage wird häufig nach Verletzungen eingesetzt, um den Heilungsprozess zu beschleunigen und Ergussbildung zu mindern. Sie kann aber auch vorsorglich getragen werden, um Verletzungen erst gar nicht entstehen zu lassen. Volleyballschützer verhindern z.B. Prellungen und Abschürfungen an Knien und Ellenbogen, während eine Kniebandage oder eine Ellenbogenbandage deinen Gelenken durch Kompression und Stabilisation Schutz bietet vor Umknicken und dadurch resultierende Verletzungen. Dies kann sie, ohne dich dabei in deiner Bewegung einzuschränken. Das ist sogar ein Merkmal einer guten Bandage: keine Bewegungseinschränkung und hoher Tragekomfort. Alternativ kannst du deine Gelenke auch mit einem Tape bzw. Sporttape stabilisieren.